Neue Töne: Der musikalische Stilwechsel

2005: Der Stammchor beim 160er Jubiläum
2005: Der Stammchor beim 160er Jubiläum

Für die nächsten zwölf Jahre führte Jean Scholtes den Verein durch eine Zeit des Umbruchs. Nach dem Wegzug von Winfried Erb übernahmen nacheinander Dieter Schmidhäuser, Klarissa Wulf und Markus Geiger die Aufgabe des Chorleiter. In die Amtszeit des Letztgenannten fielen der zunehmende altersbedingte Niedergang des Stammchors und die Gründung des „Neuen Chors“ im Jahr 2006. Die Erkenntnis setzte sich durch, dass früher erfolgreiche Chorkonzepte dem Musikgeschmack und dem Freizeitverhalten der nachgewachsenen Generationen nicht mehr gerecht werden.

Entsprechend legte der Neue Chor seinen Schwerpunkt auf moderne Unterhaltungsmusik und unkonventionelleres Auftreten. Nach einer Phase des Nebeneinanders beider Chöre löste sich der Stammchor auf. Der Neue Chor integrierte die weiter sangeswilligen Mitglieder des Stammchors und repräsentiert heute, nach einer Aufbauphase unter Silke Kasten-Schmid, mit dem Chorleiter Thomas Daub und dem jetzigen Vereinsvorstand den Liederkranz Altdorf 1845 e.V.

Der Neue Chor 2010
Der Neue Chor 2010